Servo Star S724

Servo Star S724
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Servo Star S724
Servo Star S724
Servo Star S724
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: 2000441151
Ihr Preis 2.391,94 EUR Bruttopreis mit MWSt.UVP2.591,94 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Servo Star 724 - Digitaler Servoverstärker

Kabel für den Anschluß an die Schrittmotorensteuerung im Lieferumfang enthalten

für Mach3 / PCNC / PCdreh u.v.a.

Betrieb mit   5V Takt und Richtungssignal  für alle Software
Betrieb mit   24 V Takt und Richtungssignal
Drehzahlsteuerung   +  -  10 V
Can Bus
u.v.m.

Technische Daten der Servo Star Produktreihe:

 
NenndatenDIMS701S703S706S712S724
Nenn-AnschlussspannungV~3 x 208 V -10% ... 3 x 480 V +10% 50/60 Hz
Nenn-Anschlussleistung für S1-BetriebkVA1,12,24,5918
HilfsspannungsversorgungV=24
Nenn-ZwischenkreisgleichspannungV=290 - 675
Nenn-Ausgangsstrom, (Effektivwert)
- bei 3 x 208 VArms2,5561224
- bei 3 x 230 VArms2461224
- bei 3 x 400 VArms1,5361224
- bei 3 x 480 VArms1,5361224
Spitzen-Ausgangsstrom (Effektivwert)Arms4,59182448
Maße
Höhemm345348
Breitemm70100
Tiefemm243243

Autotuning
Die Autotuning Funktion der Inbetriebnahme-Software ist in 3 Stufen unterteilt, je nach Anspruch an manuelles Eingreifen. In der höchsten Automatisierungsstufe werden alle relevanten Filter und Regelparameter automatisch ermittelt. Die Ermittlung der Kenndaten wird bei eingebauten Motor unter Last durchgeführt. Bei ungünstigen Eigenschaften der Systemmechanik werden durch gezielte Filterungen und Versteuerung Korrekturen vorgenommen.

Multi-Feedback
Die Servo Star S700 kann mit vielen verschiedenen Rückführungssystemen kommunizieren und bis zu drei parallel auswerten. Daraus resultiert eine hohe Flexibilität bei der Einbindung in unterschiedliche Applikationen. Bei z.B. Asynchronmotoren ist ebenfalls eine Regelung ohne Rückführsystem möglich.

Multi-Interface
Nahezu alle bekannten Feldbusanbindungen, für eine perfekte Kommunikation zwischen Servoverstärker und jeder handelsüblichen Steuerung, werden unterstützt.
z.B.: RS232, CAN-Standard ISO 11898, EtherCat, SynqNet, Sercos Interface IEC 61491, PROFIBUS DP EN 50170 u.v.m.

Sicherheitsvorkehrungen
Standardmäßig implementiert ist eine SIchere Anlaufsperre (STO). Steigende Anforderungen führten zu der Notwendigkeit, sichere Eingriffe selbst bei eingeschaltetem Motor zu ermöglichen (Bsp. Last zu halten oder Maschinen langsamer laufen zu lassen). Für diesen Zweck wurde eine Safety-Erweiterungskarte entwickelt.

Funktionsumfang:
  • Sichere Anlaufsperrre (Safe Torque Off) STO
  • Sicheres Stillsetzen (Safe Stop) SS1
  • Sicherer Beriebshalt (Safe Stop 2) SS2
  • Sicherer Stillstand (Safe Operating Stop) SOS
  • Sicher begrenzte Geschwindigkeit (Safely-Limited Speed) SLS
  • Sicherer Geschwindigkeitsbereich (Safe Speed Range 1) SS1
  • Sichere Richtung (Safe Direction) SDI
  • Sicherer Bremsentest (Safe Breke Test) SBT
Im Lieferumfang enthaltene Software

Soft-SPS und Motion Control
DMS (Danaher Motion Suite) ist eine vollständig integrierte Systemplattform, mit dieser die Hauptfunktionalitäten eines Antriebssystems direkt im Servo Star 700 ausgeführt werden kann. Die Soft-SPS erfüllt die Anforderungen der IEC 61131-3 und unterstützt alle 5 Sprachen (SFC, FBD, KOP, ST und AWL). Die intuitive grafische Programmiersprache des Motion Controller erleichtert das Handling.

Drive GUI Inbetriebnahme Software
Für die Erstinbetriebnahme des des Servo Star 700 wird eine graphische WIndows-Software mitgeliefert, diese ermöglicht den Zugriff auf alle Parameter und Funktionen der Servo Star. Sämtliche Schnittstellen der S700 können eingestellt und die angeschlossenen Geräte parametriert werden. Das vier kanalige Oszilloskop und Bode Plot bietet eine optimale Visualisierung der Autotuningergebnisse. Mit der Bode Plot Funktionalitöt lassen sich Resonanzfrequenzen der Maschine dämpfen - dadurch Erhöhung der Laufruhe und mögliche optimierung des Produktionsprozesses.