Linearführungen Hiwin

Linearführungen Hiwin
Die Profilschienenführung in Standardausführung und Schwerstlastausführung für lineare, hochpräzise Bewegungen. Endlos umlaufende Kugeln, die sich in eingeschliffenen Laufbahnen zwischen Schiene und dem Laufwagen bewegen, sorgen für eine niedrige Reibung und verbinden den Laufwagen mit der Profilschiene in zwei Richtungen formschlüssig.

Welche Linearführungen / Profilschienen für welche Werkzeugmaschine / Anlage?
 
  • HG- und CG-Baureihe für Schleifmaschinen, Fräsmaschinen, Bohrmaschinen, Drehbänke, Bearbeitungszentren und Holzbearbeitung
  • EG-Baureihe für Automationstechnik, Hochgeschwindigkeits.Transport, Halbleiterbestückung, Präzisions-Messgeräte
  • WE-Baureihe für Einzelachsen mit hohen Momentbelastungen M
  • MG-Baureihe für Miniaturtechnik, Halbleiterbestückung, Medizintechnik, 3D-Druck und 3D-Drucker
  • RG-Baureihe für Bearbietunszentren, Spritzgussmaschinen, Maschinen und Anlagen mit hoher Steifigkeit

Eigenschaften und Vorteile der Linearführungen von Hiwin

Hohe Positioniergenauigkeit - Ein mit einer Profilschienenführung gelagerter Schlitten muss nur die Rollreibung überwinden. Der Unterschied zwischen der statischen un der dynamischen Rollreibung ist sehr gering, wodurch die Losbrechkraft nur geringfügig über der Bewegungskraft liegt. Es treten keine Stick-Slip-Effekte auf.

Lange Lebensdauer bei präziser Bewegung - Bei einer Gleitführung können unterschiedliche Schmierfilmdicken Fehler in der Genauigkeit auftreten. Durch die Gleitreibung und oft auftretende Mangelschmierung entsteht ein hoher Verschleiß und damit eine abnehmende Genauigkeit. Im gegensatz dazu hat die Profilschienenführung den Vorteil der sehr geringen Rollreibung, verbunden mit extrem geringem Verschleiß. Die Führungsgenauigkeit bleibt über die gesamte Lebendauer nahezu konstant.

Große Geschwindigkeit mit geringer Antriebskraft - Durch den niedrigen Reibungskoeffizienten werden nur niedrige Antriebskräfte Benötigt. Die erforderlichen Antriebsleistung bleibt auch bei reversierenden Bewegungen gering.

Gleich hohe Lastkapazität in allen Richtungen - Durch die konstruktionsbedingte Zwangsführung kann eine Profilschienenführung Kräfte in vertikaler und horizontaler Richtung aufnehmen.

Einfache Installation und Austauchbarkeit - Die Montage einer Profilschienenführung ist einfach. Mit einer gefrästen oder geschlieffenen Montagefläche wird bei Einhalten der Montageanweisungen eine hohe Genauigkeit erreicht. Herkömmliche Gleitführungen erfordern durch das Einschaben der Gleitflächen einen wesentlich höheren Montageaufwand. Das Austauschen einzelner Komponenten ist ohne Schaben nicht möglich. Profilschienenführungen können jedoch ohne weiteren Aufwand ausgetauscht werden.

Unkomplizierte Schmierung - Bei Gleitführungen führt eine unzureichenende Schmierung zur Zerstörung der Gleitflachen. Das Schmiermittel muss an vielen Punkten den Gleitflächen zugeführt werden. Die Profilschienenführung benötigt nur eine Minimalmengenschmierung, die durch eine einfache Zuleitung zum Laufwagen hergestellt wird. Als Variante liefert Hiwin auch Laufwagen mit integrierter Ölschmiereinheit uns austauschbarem Öltank, was eine Langzeitschmierung gewährleistet.

Korrossionsschutz - Zur Erzielung eines optimalen Korrosionsschutzes können Laufwagen und Profilschienen mit verschiedenen Beschichtungen geliefert werden. Die einzelnen Verfahren werden je nach Anwendungsfall gewählt. Für eine optimale Auswahl der Beschichtung werden die Daten der Umgebungsbedingungen und der korrosiven Stoffe benötigt. Die Miniatur-Profilschienführung MG wird in Edelstahl gefertigt.

Hiwin-Beschichtung HICOAT - CTS

HICOAT CTS ist eine Dünnschicht-Verchromung, die einen guten Korrosionsschutz und einen sehr guten Verschleißschutz bietet. Die hohe Verschleißfestigkeit resultiert aus der sehr hohen Härte der Beschichtung. Die CTS-Beschichtung ist Cr(VI)-frei und lebensmitteltauglich. Sie steht für die Baureihen HG, EG, CG und WE zur Verfügung.

Besonderheiten:
 
  • Sehr guter Verschleißschutz
  • Guter Korrosionsschutz
  • Cr(VI)-frei
  • Einteilige Schienen lieferbar ab Lager (Endenkonservierung mit Zinkspray)
  • Mehrteilige Schienen werden inkl. beschichteter Enden geliefert (längere Lieferzeit)
  • Lebensmitteltauglich

Technische Daten:
 
  • Salzsprühtest nach DIN EN ISO 9227 (bei unbelasteter Schiene): 96 Stunden
  • Maximale Schienenlänge (einteilig): 4,0 Meter
Ihr Shop für Linearführungen von Hiwin.

Weitere Unterkategorien: